Musikalische Begegnung

image
Kinder in Heldsbach (© Momo Kohlschmidt)

Heute morgen ist die erste musikalische Begegnung. Um 8 Uhr hören wir Kindergesänge. Ich hole das Aufnahmegerät (danke, Tom) und renne hin. Der Sound wird immer lauter und bald entdecke ich eine größere Hütte, aus der Gesang herkommt. Das ist eine Grundschule. Vorne an der Tafel in einem offenen Raum steht die Lehrerin und dirigiert. Die Songs gehen direkt ins Herz und schon stehen mir die Tränen in den Augen. Ich denke an meine Tochter und an dieses ähnliche Gefühl, wenn ich ihre Chorauftritte erlebe. Ich nehme alles auf, das waren drei Songs. Neugierig auf den Sound gehe ich wieder zurück um mir die Aufnahmen anzuhören. Ich scrolle die Files runter und sehe, zu meinem Erschrecken, dass die Aufnahme nicht da ist. Anfänger-Fehler. Das Gerät stand die ganze Zeit nur auf Standby. Ich gehe sofort wieder zurück in die Schule. Auf dem Weg sehe ich die Frau von Walter und schildere ihr das Problem. Sie begleitet mich zu Schule und regelt alles mit der Lehrerin. Sie singen noch mal drei schöne Lieder. Dieses Mal ist alles drauf. Der Unterricht geht weiter.

 

Scroll to Top